SCHLOSS BEUGGEN mit seinem Schlosshotel liegt leicht erreichbar im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Schweiz.

Die ruhige Lage direkt am Rhein macht das Anwesen zu einem Kleinod. Umgeben ist das Ensemble des Schlosses von seinem Schlosspark, der sich direkt bis zum Rhein erstreckt.

In bester Lage – und leicht erreichbar

Die ruhige Lage am Rhein ist das Eine – das Andere ist die unmittelbare Nähe des Schlosshotels zu Städten wie Rheinfelden, Bad Säckingen, Lörrach und Basel. Von der Autobahn A861 erreichen Sie das Schlosshotel in 10 Minuten. Der Bahnhof Beuggen ist nur wenige Meter vom Hotel entfernt.

Anfahrt mit der Bahn

Vom ICE-Bahnhof Basel Badischer Bahnhof geht es mit der Regionalbahn Richtung Waldshut/Lauchringen. Nach 17 Minuten Fahrt steigen Sie am Bahnhof Beuggen aus, von dort sind es 200 m bis zum Schloss.

Anfahrt mit dem Auto

Von der Autobahn A861 nehmen Sie die Ausfahrt Rheinfelden-Mitte.
Von dort auf die B34 von Lörrach/Basel nach Bad Säckingen/Waldshut.
Folgen Sie der Ausschilderung „Schloss Beuggen“. Am Schloss stehen Ihnen ausreichend Parkplätze kostenfrei zur Verfügung.

Nicht weit entfernt

Bahnhof Beuggen0,2 km
Stadtzentrum Rheinfelden3 km
Autobahnanschluss A8615 km
Autobahn A517 km
Basel Badischer Bahnhof23 km
Messe / Kongresszentrum Basel24 km
Flughafen Basel-Mulhouse-Freiburg34 km
Flughafen Zürich81 km

In der Umgebung

Sie möchten Ihren Urlaub im Hotel nutzen, um die Region zwischen Basel, Bad Säckingen und Lörrach erkunden? Den Entdeckergeist auspacken? Sich sportlich betätigen? Kunst und Kultur genießen? Rund um das historische Schlosshotel Beuggen erwarten Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten:

Aktivitäten für Ihren Urlaub im Schlosshotel

Bildquellen: WST Rheinfelden (Baden) GmbH, www.tourismus-rheinfelden.de

Direkt in der Nähe lockt die malerische Altstadt von Rheinfelden viele Besucher an. Auch die Pfeilerei in Rheinfelden ist nicht weit vom Hotel entfernt: hier können Sie üben, mit Pfeil und Bogen und mit höchster Konzentration möglichst gut ins Ziel zu treffen.

Wer ein Faible hat für Eisenbahnen und Dampfloks, sollte in den Sommermonaten einen Ausflug mit der Kandertalbahn erleben. Ganz unabhängig von der Jahreszeit lohnt sich auch ein Besuch der Tschamberhöhle, leicht erreichbar bei einer entspannenden 20-minütigen Wanderung am Rheinuferweg entlang. Die Erosionshöhle im Innern eines Karstgebirges bietet eine Reise durch mehrere Millionen Jahre Erdgeschichte.

Rund um Rheinfelden Richtung Bad Säckingen und Richtung Basel gibt es zudem zahlreiche Wander- und Radrouten, um mal wieder tief durchzuatmen und dabei die Landschaft zu genießen. Wer seinem Körper anschließend noch etwas Gutes tun will, findet im Sole Uno eine herrliche Bade- und Saunalandschaft inklusive Massage-Lounge.

Attraktionen in und um Basel

Bildquellen: Basel Tourismus, https://mediagallery.basel.com/

Nicht nur Rheinfelden, auch das nahegelegene Basel bietet für einen Urlaub in unserem Hotel sehr viel reizvolle Abwechslung. Eine Fahrt mit der Fähre über den Rhein stimmt Sie ein auf die Stadt und ihr Angebot. Unvergesslich dürfte die Tour in einer Oldtimer-Straßenbahn sein, danach warten die Altstadt und die Markthalle darauf, entdeckt zu werden. Auch ein Besuch der Brauerei Feldschlösschen gehört zu den beliebten Ausflugszielen auf der Schweizer Seite des Rheins.

Weitere Ideen? Wie wäre es mit dem Museum Tinguely (das auch für Kinder wirklich faszinierend ist) oder der Basler Papiermühle? Oder der Zoo Basel, der Tierpark Lange Erlen in Basel oder der Vogelpark Steinen im Südschwarzwald mit seinen Greifvögeln und Flugshows? Sehens- und erlebenswert auch das Naturbad Riehen bei Basel, die alte Römerstadt Augusta Raurica und die alte Holzbrücke in Bad Säckingen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.

» Akzeptieren » Datenschutz