Das Schloss und das Schlosshotel

An einer Rheinbeuge zwischen Deutschland und der Schweiz, zwischen Bad Säckingen und Basel liegt SCHLOSS BEUGGEN mit seinem Hotel.

Trotz der Nähe zur Metropole ist das Schlosshotel ruhig gelegen und weit weg von jeder Hektik. Gleich beim Eintreten in den Schlosshof wird die Atmosphäre und Kraft dieses Ortes für seine Gäste spürbar. Diese historisch gewachsene Kraft und die Lage am Fluss wirkt wohltuend und inspirierend zugleich:

  • den Alltag hinter sich lassen,
  • ausspannen und kontemplative Stille erleben
  • frische Muße genießen für kreative Impulse und visionäre Höhenflüge

Die Philosophie dahinter

Kai Flender, Architekt und Eigentümer von SCHLOSS BEUGGEN

Aus diesem historischen Ensemble einen Ort der Begegnung, Genuss und kreativen Stille zu erschaffen – dieser Philosophie haben wir uns im Jahr 2014 verschrieben. Alle Baumaßnahmen und strukturellen Neuerungen folgen der Maßgabe, das Historische zu bewahren, auf dem Bestehenden aufzubauen und die vorhandenen Werte zu stärken.

SCHLOSS BEUGGEN ist und war 800 Jahre ununterbrochen Leuchtturm der lokalen und regionalen Entwicklung. Dies schreiben wir konsequent fort.

Davon profitieren unsere Gäste. Denn sie können nun Schlosshotel mit B&B, Tagungsbetrieb und Restaurant sowie Schlosspark, Insel und Natur rundherum genießen.

Davon profitiert auch die Umwelt. Denn das Naturschutzgebiet um die Schlossanlage wird gepflegt. Geheizt wird regenerativ mit einer zentralen Pellet-Heizungsanlage. Das Schloss wurde bereits 2010 mit dem Umweltzertifikat Grüner Gockel ausgezeichnet. Weitere „grüne“ Ideen werden künftig umgesetzt.

Am besten überzeugen Sie sich selbst, wie gut sich historische Materialien und frische Ideen miteinander ein Einklang bringen lassen – SCHLOSS BEUGGEN erwartet Sie.

Kai Flender
Eigentümer

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.

» Akzeptieren » Datenschutz